Informationen über die Pfadfinder des Stammes DPSG Phönix St. Anna Rheinberg 
dpsg st anna

Wie der Name schon sagt, sind wir Pfadfinder. Das bedeutet, dass wir im Sinne Lord Baden Powells handeln, der die Pfadfinderbewegung vor mittlerweile mehr als 100 Jahren ins Leben gerufen hat. Seine Idee war eine Bewegung von Kindern und Jugendlichen, egal welcher Abstammung oder sozialem Stand, die gemeinsam die Welt und Natur erkunden, und dabei sowohl wörtlich wie auch im übertragenen Sinne neue Pfade für sich selbst und andere finden.
Dieser Idee sind wir treu geblieben. Wir versuchen daher, in regelmäßigen Gruppenstunden den Kindern und Jugendlichen Dinge beizubringen, die man in der Schule nicht unbedingt lernt, wie zum Beispiel Eigenständigkeit, oder aber auch neue Sichtweise. Natürlich steht der Spass dabei aber immer in erster Linie.
Die Gruppenstunden finden in vier verschiedenen Altersklassen statt, aufgeteilt von den Jüngsten, den Wölflingen, über Jungpfadfinder und Pfadfinder bis hin zu den Ältesten, den Rovern. Einmal pro Woche treffen sich die Gruppen, um verschiedenste Projekte durchzuführen, oder auch einfach nur mal ein paar neue Gruppenspiele auszuprobieren.
Die Höhepunkte eines Pfadfinder-Jahres sind natürlich die Zeltläger, bei denen über mehrere Tage, oder sogar Wochen, hinweg die Gemeinschaft untereinander weiter verstärkt wird und jeder Einzelne reich an Erfahrungen wieder nach Hause zurückkehrt.
Außerdem beteiligen wir uns an Aktionen der Gemeinde, so ist z.B. bei der Fronleichnams-Prozession immer eine Abordnung der Pfadfinder anzutreffen.

Zu weiteren Informationen wenden Sie sich bitte an 

Ansprechpartner (Vorstand):
Florian Hendricks (florian@dpsg-rheinberg.de) ,
Anika Hagemann (anika@dpsg-rheinberg.de),
Werner Koschinski (werner@dpsg-rheinberg.de)

Förderverein (Vorstand):
Thomas Moll (thomas@dpsg-rheinberg.de)

oder besuchen Sie unsere eigene sehr umfangreiche Internetpräsenz unter www.dpsg-rheinberg.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Partner der Gemeinde